Kollaborativer Raumplaner in Augmented Reality

Donnerstag, 20. Juni 2019 44

Jeder kennt das Problem. Ein Umzug oder eine Renovierung steht an.
Mit Meterstab, Stift und Papier hangelt man sich durch den Raum und versucht sich vorzustellen, wie es eines Tages aussehen könnte.
Doch damit ist jetzt Schluss.
Mit dem kollaborativen Raumplaner in Augmented Reality kann der Grundriss ausgemessen und das Zimmer direkt geplant werden.
Kollaborativ? Exakt. Bis zu 10 Leute können ihre Ideen über ihr eigenes Smartphone mit einbringen.
In meiner Masterarbeit entwarf ich ein Konzept und entwickelte einen ersten Ansatz dieser App. Dadurch können im ersten Schritt abstrakte Bereiche für Möbelstücke hinzugefügt werden.

Studenten:

  • Helen Bohleber