Light Propagation Volumes

Donnerstag, 20. Juni 2019 44

Light Propagation Volumes sind eine methode um dynamische, diffuse Indirekte Beleichtung zu approximieren. Hierfür wird Licht, mithilfe einer Reflective-Shadow-Map, in eine 3D-Textur injiziert und mithilfe von Spherical-Harmonics kodiert. Anschließend wird die Ausbreitung schrittweise berechnet. Das Projekt ist im Ramen meiner Bachelorarbeit über Echtzeit-Verfahren zur Berechnung Globaler Beleuchtung entstanden.

Studenten:

  • Alexander Gauggel