Rekonstruktion dentaler Oberflächen mittels impliziter Geometrie

Donnerstag, 20. Juni 2019 44

3D Modelle können bei der Erstellung durch Scans verschiedene Artefakte oder Löcher enthalten, welche mit einfachen Polygonmeshes kompliziert zu entfernen oder zu füllen sind. Mithilfe von impliziten Funktionen werden defekte Geometrien repariert und die originale Form des Modells rekonstruiert.

Studenten:

  • Uzaira Shah