Robbie 32

Donnerstag, 20. Juni 2019 44

Wir sind das Team homer des Projektpraktikums Robbie und sind zur Zeit mitten in der Vorbereitung für den internationalen RoboCup in der @Home Kategorie, der ab dem 2. Juli in Sydney stattfindet.
Beim RoboCup @Home Wettbewerb messen sich mobile Serviceroboter in Disziplinen wie dem Einräumen und zielgerichteten Tragen von Einkäufen, dem Einräumen der Spülmaschine oder dem Aushelfen in einem Restaurant.
Wir werden mit zwei Robotern antreten, Lisa, unser Eigenbau, und TIAGo, gesponsert von PAL Robotics. Während TIAGo sich schon auf dem Weg nach Sydney befindet, werden Besucher auf dem CV-Tag einen Einblick in unsere Wettbewerbs-Vorbereitung mit Lisa bekommen.
Mehrfach konnte unser Team den deutschen und den internationalen Robocup @Home gewinnen, dieses Jahr erreichten wir den dritten Platz im deutschen RoboCup. Zudem gewannen wir dieses Jahr in der European Robotics League in den Kategorien @Work und @Home.

Für den RoboCup kommen fortschrittliche Entwicklungen in der Bildverarbeitung zum Einsatz. Zum Beispiel tiefe neuronale Netze, mit denen das Team Objekte und Menschen sowie deren Gelenkpositionen erkennt. Ein Wettbewerbs-Szenario für diese Fähigkeit ist ein volles Restaurant, mit etwa 50 Personen, in welchem die Gäste identifiziert werden die Speisen oder Getränke bestellen möchten. Erschwerend kommt hinzu, dass der Roboter das Restaurant zum ersten Mal sieht.

Als wissenschaftliches Highlight konnte das Team demonstrieren, wie Roboter Lisa menschliches Verhalten imitieren kann. Dazu beobachtete Lisa eine Person, die mit Objekten interagierte, und las aus diesen Informationen, was die Person gerade mit den Objekten getan hat, um dies zu wiederholen.

Schaut doch mal unserer Seite vorbei: http://homer.uni-koblenz.de

Studenten:

  • Team Homer