Veranstaltungen
Beschreibung:

"Die Studierenden kennen verschiedene Enterprise Architekture Rahmenwerke und können auf den verschiedenen Ebenen der Betrachtung unterschiedliche Perspektiven beschreiben und modellieren. Sie kennen die verschiedenen Modellierungsmethoden und -notationen für verschiedene Perspektiven und können diese entlang der Phasen eines Enterprise Architekture Frameworks (Zachman Framework, TOGAF) anwenden.

Die Studierenden kennen verschiedene umfangreiche Geschäftsprozessmanagement Werkzeuge (z.B. ARIS, ADONIS, Intalio, etc.) und können eines davon bedienen, um eine Enterprise Architecture für einen gegebenen Kontext entlang der verschiedenen Phasen der Analyse, Modellierung und Auswahl von Technologie strukturiert und selbständig zu erarbeiten.

Die Studierenden können umfangreichere Aufgabenstellungen strukturiert modellieren und selbst abschätzen, welche Modellierungskonzepte und Geschäftsprozessmanagement-Werkzeuge sich für welche Zielvorgaben der Modellierung am besten eignen. Schließlich können sie durch eine Abwägung der Vor- und Nachteilen einzelner Konzepte und Werkzeuge selbständig sowohl Methoden wie auch Werkzeuge zur Unterstützung für bestimmte Zwecke der Unternehmensmodellierung auswählen." (aus dem Modulhandbuch)

Webseite: N/A
KLIPS: Vorlesung
Übung
Modulhandbuch: https://userpages.uni-koblenz.de/~websis/websis2/index.php?action=showModule&mid=04WI2013&backanchor=04WI2013&backcosid=7
Archiv: Vorlesungen
Übungen
Klausuren