Eindrücke aus dem Fachschaftsleben

Am Montag, den 30.4, hat die Fachschaft Informationsmanagement in Zusammenarbeit dem dem Deutschen Roten Kreuz einen Blutspendetag am Campus organsiert. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir berichten können, dass dieser ein voller Erfolg war. Zwischen 11:00 und 16:00 Uhr gab es daher die Möglichkeit gegen einen kleinen Obolus Blut zu spenden. Zwischen 12:00 Uhr und 14:00 Uhr war der Andrang so groß, dass wir sogar eine zweite Anmeldestelle eröffnen mussten. Mit knapp über 70 Spendern sind wir sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Ein Dankeschön geht daher an das DRK, die Spender und natürlich auch an die fleißigen Helfer, die uns wirklich tatkräftig unterstützt haben!

Außerdem möchten wir uns auch beim Studierendenwerk für die reibungslose und freundliche Bereitstellung von Bretzel, Brötchen und Kaffee bedanken. Einen ganz besonderen Dank und Anerkennung hat sich aber unser Vincent verdient. Er hat die Blutspende Aktion federführend, nahe zu alleine, organisiert und damit wesentlich zum Erfolg der Aktion beigetragen. Aufgrund der positiven Resonanz zu diesem Event denken wir bereits darüber nach, im nächsten Semester erneut eine solche Aktion durchzuführen.

Liebe Studierende,

vielen Dank für euer soziales Engagement den Blutspendetag am Campus Koblenz wargenommen zu haben. Die ersten Hochrechnungen vom Blutspendedienst sind heute eingetroffen. 60 Blutspender können wir verzeichnen, davon 39 Neuspender. Allein die Neuspenderquote von über 50% zeigt eine große Bereitschaft der Studierenden dieses Angebot warzunehmen. 13 Spender haben ihren guten Willen gezeigt, mussten jedoch körperlich resignieren. 

Im Großen und Ganzen bleibt uns nichts anderes zu sagen, als vielen herzlichen Dank für euren Einsatz!

Auch gilt unser Dank den tatkräfitgen Helfern, die auch nach ihrer Schicht freiwillig den Ansturm der Blutspender bewältigt haben und natürlich dem DRK Blutspendedienst Rheinland-Pfalz und Saarland.

 

Am Dienstag, den 20.12.2011, haben wir mit euch und einigen Dozenten ein wenig die Weihnachtszeit begangen. Wir freuen uns, dass nicht nur viele (wie auch der Dekan des FB4, Herr Prof. Grimm, insbesondere aber ihr!) zu uns gefunden haben, sondern auch dass euer Feedback so positiv war. Offensichtlich waren auch die Waffeln, die wir gebacken haben, lecker :-)

Ein, zwei Bilder* davon wollen wir natürlich auch nicht vorenthalten. Wir freuen uns auf die nächsten Veranstaltungen mit euch!

Am Mittwoch, den 23.11.2011, fand ab 18:00h in der neuen Mensa das gemeinsame Abendessen der neuen IM-Studenten mit den Professoren des Fachbereich 4 statt. An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei allen Teilnehmern bedanken. Ihr habt dazu beigetragen, dass dieses Abendessen zu einem vollen Erfolg wurde.

In einer gemütlichen Runde, im abgetrennten Bereich der neuen Mensa, trafen sich die Studenten, Professoren und einige Angestellte der Universität zu einem gemeinsamen Abendessen. Die Studenten hatten somit die Möglichkeit sich auch einmal außerhalb des Uni-Alltags mit Ihren Dozenten über alle möglichen Themen zu unterhalten. Auch die Dozenten hatten damit die Möglichkeit einige ihrer Studenten mal von einer anderen Seite kennen zu lernen.

Sowohl die anwesenden Professoren als auch Studenten waren sehr angetan von dieser Veranstaltung. Uns als Fachschaftsvertretung freut dies natürlich auch.