MeToo   Erläuterungen zu MeToo Uni-Logo
 

Über MeToo

Hilfe

Impressum


persönlich einloggen:

Uni-
Kennung:
MeToo-
Passwort:

Admin: D. Droege

PHP Logo  

   

Zielsetzung

MeToo ist eine "Online Teilnahme-Verwaltung" und soll den Studierenden wie auch den Dozenten einen übersichtlichen Weg zur Abwicklung der Anmeldung zu Veranstaltungen (Übungen, Klausuren, Kurse, ...) bieten.

Für das System sind folgende 3 grundsätzliche Funktionen realisiert bzw. geplant:

  • Nachdem sie sich gegenüber dem System identifiziert haben, können Studierende sich für Veranstaltungen eintragen (innerhalb des Anmeldezeitraums) bzw. ihren persönlichen Status abfragen (Zuteilung in Übungsgruppen o.ä.)
  • Dozenten können selbsttätig Veranstaltungen eintragen, für die die Anmeldung über MeToo abgewickelt werden soll.
  • Ähnlich einem schwarzen Brett kann man alle Veranstaltungen, die über das System angeboten werden, bezüglich ihrer aktuellen Belegung betrachten.

Identifizierung

Um sich für eine Veranstaltung eintragen zu können, muss man sich gegenüber dem System identifizieren. Dies ist nur mit einer regulären Kennung an der Uni Koblenz möglich. Auf das Passwort dieser Kennung wird im normalen Betrieb nicht zurückgegriffen - für MeToo wird ein separates Passwort festgelegt. Bei der allerersten Anmeldung bei MeToo wird jedoch auch das Uni-Passwort abgefragt, um eine sichere Authentifizierung zu gewährleisten.
Sollte man sein MeToo-Passwort vergessen haben, dann einfach mit leerem oder falschen Passwort anmelden. Auf der dann erscheinenden Seite ist ein Link, über den man sich das Passwort an seine Uni-Kennung per EMail zuschicken lassen kann.

Die erhobenen Daten (voller Name, Matrikelnummer, Studiengang) werden lediglich zur Erstellung von Teilnehmerlisten und zur Vorbereitung des Ausstellens von Scheinen verwendet. (Deshalb bitte auf korrekte Schreibweise achten !)

Die Uni-Kennung wird außerdem zum Zusenden von Benachrichtigungen per EMail verwendet. So werden z.B. nach der Durchführung eines Losverfahrens die Teilnehmer per EMail über die endültige Gruppenzuteilung informiert. (Falls jemand seine EMail bevorzugt über eine andere als die Uni-Mailadresse empfangen möchte, so kann das auf der Mail-Serviceseite unter dem Punkt Mailweiterleitung einrichten.)

 

Letzte Änderung: 9. Oct. 2015 11:04