Curriculum vitae

 

Selbständiger Dozent für Biologiedidaktik – biologisch-naturwissenschaftliche Fortbildung für alle Altersgruppen

Gegen vereinbartes Honorar: Fachseminare, Referate, Biotopbewertungen, Exkursionen, Schulungsveranstaltungen, Entwicklung von Unterrichtsprojekten und –materialien, Medienberatung, Entwurf und Pflege von Internetseiten etc.

Studiendirektor, Fachleiter a. D.  für Biologie am Staatl. Studienseminar für das Lehramt an Gymnasien, Koblenz

 

Studium: Pädagogik und Fachdidaktik, -methodik und –wissenschaften an der EWH Koblenz

Philosophie, Biologie, Chemie und Mathematik an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität, Bonn

Informatik: Fernsehkurs im Medienverbund in Verbindung mit dem Deutschen Institut für Fernstudien an der Universität Tübingen

 

Examen

 

 

 

I. Staatsexamen für das Lehramt an Volksschulen

 

II. Staatsexamen für das Lehramt an Volksschulen

 

I. Staatsexamen für das Lehramt an Realschulen

 

I. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien

 

II. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien

 

Leistungstest mit Zertifikat im Fernkurs „Einführung in die elektronische Datenverarbeitung“

 

Lehrtätigkeit

Leiter der einklassigen Volksschule in Caan/Ww

 

 

Lehrer für  Mathematik, Chemie, Physik, Geographie, Sport, Deutsch, Kunsterziehung und Biologie an der Realschule Hachenburg

 

Lehrer für  Mathematik, Chemie, Biologie, Stenographie und Maschinenschreiben an der Realschule Höhr-Grenzhausen

 

Lehrer für  Mathematik und Biologie am Staatl. Hilda-Gymnasium in Koblenz

Lehrer für  Mathematik, Biologie und Forscher-AG am Bischöflichen Cusanus-Gymnasium in Koblenz

Nebentätigkeiten in Mathematik an der VHS Koblenz (2. Bildungsweg) und in Chemie und Biologie an Fachoberschulen für Ingenieurwesen und Sozialpflege/Sozialpädagogik in Koblenz

 

Fachleiter für Biologie am Staatl. Studienseminar f. d. Lehramt an Gymnasien in Koblenz

 

           

Weitere Tätigkeiten

Schulbuchgutachter für das Land Rheinland-Pfalz

Mitglied der Fachdidaktischen Kommission Biologie für die MSS, Mitarbeit am Lehrplan MSS und dazu gehörenden Handreichungen

Referent und Veranstaltungsleiter beim IFB bzw. SIL, dabei seit 1988 Mitarbeit beim Aufbau des naturwissenschaftlichen Bereichs der Außenstelle Boppard

Mitglied des Prüfungsausschusses für Lehreraufstiegsprüfungen im Fach Biologie

Mitglied im Verwaltungsrat des ILF (Institut für Lehrerfort- und Weiterbildung), Referententätigkeit

Mitarbeit am Lehrplanentwurf für Informationstechnische Grundbildung – Gymnasium

Beiträge in den Handreichungen zum Lehrplanentwurf ITG (Heft 3 <Messdatenerfassung, ISSN  0173-7570> , Heft 5 <Algorithmen, ISSN  0983-748X>), Pädagogisches Zentrum Rheinland-Pfalz, Bad Kreuznach

Mitarbeit beim Aufbau der Waldökostation Remstecken, seit 1999 Mitarbeit in der Arbeitsgruppe „Remstecken“ zur lokalen Agenda 21 der Stadt Koblenz

Erstellung von Handreichungen zur Leistungsmessung und zum  Lehrplan Biologie (Grund- und Leistungsfach)  der Jahrgangstufen 11 bis 13 der gymnasialen Oberstufe

Vertreter für Rheinland-Pfalz in der ständigen Kultusministerkonferenz (KMK), Erstellung der einheitlichen Prüfungsanforderungen für das Abitur: EPA-Biologie (Fassung vom 5.2.2004)